Königin Carmen Sylva – Märchen und Memoiren (Casa Schiller, Bukarest, 2015)

Impressionen von der Veranstaltung am 20. August 2015 organisiert vom Kulturhaus Friedrich Schiller Bukarest in Zusammenarbeit mit der Forschungsstelle Carmen Sylva des Fürstlich Wiedischen Archivs Neuwied:

Vorträge und Lesung: „Die Königin Carmen Sylva – autobiographische Märchen und Aufzeichnungen“
Eröffnung der Fotoausstellung mit Bildern aus dem Leben der Königin Elisabeth von Rumänien

Programm:

Moderation: Aurora Fabritius (Eventmanagerin Casa Schiller Bukarest)

Begrüßung:
Mariana Duliu (Leiterin Casa Schiller Bukarest)
Prof. Dr. Nicolae Şerban Tanaşoca, Leiter des Instituts für Südosteuropäische Studien der Rumänischen Akademie, Bukarest

Vorträge und Lesung:
Dumitru Hîncu: „Autobiographische Aufzeichnungen der dichtenden Königin Carmen Sylva”
Dr. Silvia Irina Zimmermann: „Autobiographische Aspekte in den Märchen von Carmen Sylva”

Musikalische Untermalung:  Marius Boldea, Klavier

casaschiller-carmensylva-20082015

Dieser Beitrag wurde unter *Deutsch, Aus der Forschungsstelle Carmen Sylva FWA, Casa Schiller, Kooperation, News & Events abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>