„Das Biedermeier in Neuwied und am Mittelrhein“ im Roentgen-Museum Neuwied

neuwied flyerAm Sonntag, 18. August 2019, um 11.30 Uhr wird die Ausstellung „Das Biedermeier in Neuwied und am Mittelrhein“ im Roentgen-Museum Neuwied durch Landrat Achim Hallerbach und Museumsdirektor Bernd Willscheid eröffnet.

Unter den Begleitveranstaltungen findet am Donnerstag, den 17. Oktober 2019, ab 18.30 Uhr auch eine Veranstaltung zu Carmen Sylva (Elisabeth zu Wied, Königin von Rumänien) statt:

Präsentation der neu erschienenen Biografie über Elisabeth zu Wied, die erste Königin von Rumänien und Schriftstellerin Carmen Sylva: Silvia Irina Zimmermann: „Die Feder in der Hand bin ich eine ganz andre Person“. Carmen Sylva (1843-1916). Leben und Werk. Mit einem Vorwort von I.D. Isabelle Fürstin zu Wied. Schriftenreihe der Forschungsstelle Carmen Sylva/ Fürstlich Wiedisches Archiv, Band 8, Stuttgart: ibidem-Verlag, 2019, 434 Seiten, 370 Abbildungen (davon 25 farbig), ISBN: 978-3-8382-0815-2.

Es sprechen: I.D. Isabelle Fürstin zu Wied, Dr. Silvia Irina Zimmermann und Bernd Willscheid

Näheres über die Bildbiografie Carmen Sylva:
http://www.carmensylva-fwa.de/publ/fscsfwa08.html

Weitere Informationen zur Ausstellung im Roentgen-Museum: Das Biedermeier in Neuwied und am Mittelrhein

Dieser Beitrag wurde unter *Deutsch, News & Events veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.